Genähtes Bild

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich diese super einfache DIY für euch. Es geht nicht nur schnell und einfach, sondern ist auch super individuell umsetzbar:)

Ihr braucht:

  • Einen Keilrahmen in eurer Wunschgröße
  • Stricktwist (gibt es zum Beispiel im Set bei Amazon – hier)
  • Eine dickere Nadel
  • Ein Motiv eurer Wahl
  • Acrylfarbe
  • Tesafilm

So geht’s:Kamel Tesa Web

  1. Zuerst sucht ihr euch ein Motiv aus. Ich habe dazu google befragt und mir dieses Kamel ausgesucht. Die Vorlage druckt und schneidet ihr aus.
  2. Nun kommt der Keilrahmen zum Einsatz. Diesen müssen wir zuerst grundieren. Also einfach mit der gewünschten Acrylfarbe anstreichen. Ich nutze hierzu einen angefeuchteten Schwamm. Hiermit lässt sich die Farbe schneller und gleichmäßiger einarbeiten.
  3. Ist der Keilrahmen trocken, legt ihr euer Motiv in der gewünschten Position auf und klebt es mit Tesafilm fest.Kamel Nähen Web
  4. Nun stecht ihr in einem Abstand von circa 1cm entlang des Umrisses durch euer Papiermotiv und den Keilrahmen.
  5. Anschließend könnt ihr das Papier entfernen und mit dem Nähen starten.
  6. Ich habe dazu zuerst den Umriss des Kamel genäht und dann, nach Gefühl, den inneren Bereich „ausgefüllt“.
  7. Fertig :)

Viel Spaß beim Nachmachen :)

Eure Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *