Himmlisches DIY – Wölkchen Badematte

Ihr Lieben

heute habe ich ein“Impressionen-inspiriertes“ DIY für euch.

Ich blätter super gerne im Katalog von Impressionen, nicht nur weil man hier super tolle Sachen findet, sondern auch weil es eine sprudelnde Inspirationsquelle ist. Auch so eine Wölkchenbadematte habe ich entdeckt und mir gedacht – das können wir selber ausprobieren. Los geht’s :)

Ihr braucht:

IMG_0233_komprimiert

  • Eine günstige Badematte (diese hier ist das Näckten Modell von Ikea – kostet nur 1,50€)
  • Einen Stift
  • Eine Schere

So geht’s:

IMG_0238Legt die Badematte verkehrt herum vor euch und zeichnet eure Wolkenform auf.

Schneidet entlang eurer Markierung.

Die Enden haben bei mir nur minimal gefusselt. Sollte das bei euch schlimmer sein, könnt ihr Sekundenkleber zur Hilfe nehmen.

Fertig :)

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Saskia

PS: Besuch und doch auch auf Instagramoder Pinterest /weitblickwinkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *