Hirschkopf DIY 

Hallo Ihr Lieben :)

Heute habe ich ein weiteres DIY für euch. Wir basteln zusammen den etwas anderen Hirschkopf. Wie immer einfach, schnell und im Vergleich zu vielen Alternativen unschlagbar günstig. 

Unbenannt

Schon super lange finde ich die Idee der Deko Hirschköpfe interessant aber super oft viel zu überteuert und manchmal auch etwas markant. Also habe ich nach Alertnativen-DIY Möglichkeiten gesucht und zeige euch heute was dabei rumgekommen ist.

Ihr braucht:

  • Einen alten Fahrradsattel (meinen habe ich für 4€ auf dem Flohmarkt ergattert)
  • Modelliermasse 
  • Ein Glas Wasser um besser mit der Modelliermasse arbeiten zu können
  • Äste
  • Heißkleber
  • Draht

So geht’s: 

  1. Nehmt euch eine gute Menge an Modelliermasse und rollt sie zu einer dünnen Schicht (etwa 5mm) aus.
  2. Legt die Schicht eng über euren Sattel und schneidet überflüssige Reste ab.
  3. Kleiner Tipp: Schaut bereits jetzt auf welcher Höhe ihr die Geweihteile (Äste) haben möchtet und schneidet an den Stellen entsprechende Löcher in eure Modelliermasse.
  4. Lasst alles gut trocknen. (Wie lange steht oft auf der Verpackung)
  5. Nun geht es an die Geweihteile. Entweder Ihr findet ein Holz, was schon super geformt ist oder ihr nehmt Heißkleber und Draht zur Hilfe um euer Geweih zu formen.
  6. Zum Schluss die Geweihäste durch die vorgeformten Löcher stecken und gegebenenfalls mit Kleber fixieren.
  7. Mit einem Nagel an die Wand hängen und fertig :)

Für mehr Inspirationen und Ideen schaut doch einfach mal auf Pinterest oder Istagram vorbei.

Eure Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *